top of page
  • nmaerz

Vom Haarpflege-Profi zur Meister-Stylistin: Dein Weg zu Perfekten Brautfrisuren

Aktualisiert: 1. Sept. 2023






Haarpflege Geheimnisse für angehende Stylistinnen: Perfekte Tipps für Strahlende Brautfrisuren,

die du an deine Braut weitergeben kannst.


Du stehst kurz davor, angehenden Bräuten den ultimativen Glanz auf ihren großen Tag zu verleihen. Als angehende Stylistin möchtest du sicherstellen, dass jede Braut mit atemberaubendem Haar strahlt. Haarpflege spielt dabei eine zentrale Rolle, um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Daher haben wir hier für dich eine umfassende Anleitung zusammengestellt, wie du die Haare deiner Bräute optimal auf ihre Hochzeit vorbereiten kannst.



1. Die richtige Shampoo- und Conditioner-Wahl:

Der Grundstein für großartige Haarpflege liegt in der Auswahl des perfekten Shampoos und Conditioners. Wähle Shampoos, die zu unterschiedlichen Hauttypen passen und vermeide Volumen-Shampoos, da sie das Haar aufrauen können. Deine Empfehlungen sollten auf die individuellen Bedürfnisse jeder Braut zugeschnitten sein, um beste Ergebnisse zu erzielen. Falls du dir mit der Produktwahl unsicher bist, rate ihr sich bei ihrem Friseur des Vertrauens beraten zu lassen.


Anwendung:

Shampoo in den Handflächen gut verteilen und nur auf der Kopfhaut einmassieren.

Hinterkopf nicht vergessen!

Vor dem Hochzeitsstyling gerne shamponieren 2-3 x wiederholen, damit auch am Hinterkopf, besonders bei dicken Haaren die Ansätze von fettigen Rückständen befreit werden.

Das ganze am besten mit kaltem bis lauwarmen Wasser ausspülen.



2. Conditioner-Anwendung für geschmeidiges Haar:

Erläutere deinen Bräuten, wie wichtig es ist, den Conditioner nur auf den Haarlängen anzuwenden, um ein Überwiegen oder Abschwächen der Haare zu vermeiden. Richte den Fokus darauf, wie man den Conditioner gleichmäßig verteilt und die Einwirkzeit des Produkts beachtet.


Anwendung:

Conditioner nur auf den Längen auftragen. In Handflächen verteilen und von den Spitzen nach oben einarbeiten.

Kein Conditioner in die Ansätze!


3. Nicht zu viel Pflege

Keine Öle, Kuren oder Masken ins Haar, sie beschweren das Haar zu sehr für mein Styling.



4. Schlafgewohnheiten und Kämmen:

Gib Ratschläge, wie angehende Bräute das Schlafen mit nassem Haar vermeiden können, um Haarbruch zu verhindern. Zeige auf, warum es wichtig ist, nasses Haar nicht zu kämmen und wie sie es richtig entwirren können, um das Haar zu schonen.


Bei feuchtem Haar ist die Dehnbarkeit höher als im trockenen Zustand, deshalb sind stärkere Dehnungen beim Kämmen von nassem Haar, besonders von chemisch behandeltem Haar zu vermeiden. Das Haar kann dadurch überdehnt und geschädigt werden.


5. Sanftes Trocknen:

Haare vorsichtig mit dem Handtuch trocknen, nur leicht drücken und nicht trocken rubbeln!

Wahrscheinlich macht das jede von uns ;) aber wenn du es vermeiden kannst, dann bitte keinen Turban mit Handtuch!

Falls es doch nötig ist versuche es auf nicht länger als 5 Minuten zu beschränken, und bitte geh auch nicht im Anschluss mit deinen nassen Haaren ins Bett.


6. Föhnen:

Betreibe Aufklärung über die schonende Haartrocknung, um die natürliche Schönheit der Haare zu bewahren. Erkläre deiner Braut, wie sie die Haare richtig vom Ansatz zu den Spitzen föhnen soll, um einen gesunden Glanz zu erzielen.

Andersherum öffnest sie die Schuppenschicht und nimmt den Glanz.


Du kannst dir das Haar wie einen Tannenzapfen vorstellen. es hat auch wie der Zapfen eine Schuppenschicht, wenn du also in die falsche Richtung föhnst öffnet sich die Schicht und es wird rau und glanzlos.


7. Lockere und natürliche Brautfrisuren:

Betone die Bedeutung von lockeren, natürlichen Brautfrisuren, die die Persönlichkeit jeder Braut widerspiegeln. Lasse sie verstehen, wie die richtige Haarpflege die Grundlage für atemberaubende Hochzeitsfrisuren legt.


So kannst du Zeit sparen:

Damit du nicht jeder Braut immer einzeln alle Tipps geben musst, gestalte Dir eine PDF Datei, mit allen für dich wichtigen Tipps die du an deine Bräute vor der Probe verschicken möchtest.

So wirkst du professionell und sparst dir auch noch eine Menge Zeit auf immer wiederkehrende Fragen.


Die Vorbereitung der Haare ist der Schlüssel zu beeindruckenden Brautfrisuren. Als angehende Stylistin kannst du diesen wertvollen Tipps folgen, um sicherzustellen, dass deine Bräute am großen Tag in ihrer vollen Schönheit strahlen. Zeige ihnen, wie die richtige Haarpflege die Basis für eine perfekte Frisur bildet. Dein Fachwissen wird dazu beitragen, dass jede Braut selbstbewusst den Gang entlangschreitet und sich strahlend fühlt. Entdecke auf unserer Website mehr über maßgeschneiderte 1:1 Hair Coachings, um deine Fähigkeiten weiter zu verfeinern und perfekte Brautfrisuren zu kreieren.


Ich hoffe, die Tipps, die ich durch zahlreiche Fortbildungen gesammelt habe, sind hilfreich für dich! Dein Feedback als Kommentar unter diesem Beitrag würde mich wirklich freuen, damit ich erfahre, ob sie dir geholfen haben! ❤️






Comments


bottom of page